Filmproduktion

Mit Bewegtbildern Kunden im Web gewinnen

Filmproduktion

Videos im Internet werden für das Onlinemarketing immer wichtiger. Laut der aktuellen FOMA-Studie 2013 (Fachgruppe Online-Mediaagenturen im Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.) gelten Search-, Video- und Display-Werbung als bedeutendste Werbemaßnahmen. Videos gehören zu den beliebtesten Anwendungen im Internet. Videos können Emotionen, Nähe und Botschaften auf einer ganz anderen Ebene vermitteln als Bilder und Texte.

8 Gründe für Ihr Unternehmen, einen Unternehmensfilm zu produzieren:

  • Film bietet klare Informationen in kurzer Zeit: schwere Themen werden visualisiert
  • Film präsentiert und repräsentiert zugleich: der Spiegel Ihres Unternehmens
  • Film macht Stimmung: mit Film erreichen Sie die emotionale Ebene beim Zuschauer
  • Film ist leicht zu verstehen: Sehen ist besser als lesen oder hören
  • Film überzeugt: Film schafft Vertrauen und Glaubwürdigkeit
  • Film macht bekannt: durch die virale Verbreitung auf Videoportalen lässt sich das Ranking bei Suchmaschinen verbesssern
  • Film bewegt: ein guter Film setzt sich in der allgemeinen Reizüberflutung durch
  • Film ist vielseitig einsetzbar: ob bei einer Präsentation, bei Veranstaltungen oder im Internet

Genre des Unternehmensfilms

Produktfilm

Bei diesem Genre stehen die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens im Mittelpunkt. Der Film soll dem Kunden vermitteln, welchen Mehrwert das Produkt ihm bringt. Der Produktfilm ist z.B.  ideal als Verkaufshelfer im Online-Shop.

Image-Video

Das Imagevideo soll das Image des Unternehmens stärken – es ist Ihr Aushängeschild. Es soll Nähe schaffen und Sympathie wecken. Ein Imagevideo hat einen journalistischen Stil und spricht eher die Gefühlsebene der Zuschauer an.

Beispiele für dokumentarische Imagefilme finden Sie unter der Rubrik „Referenzen“.

Imagetrailer

Die Kurzform des Imagefilms. Ein Imagetrailer dauert nicht länger als ein bis zwei Minuten und ist ideal geeignet als Opener für eine Veranstaltung. Ein Imagetrailer soll lediglich Appetit machen. Ein Trailer hat einen sehr schnellen Rhythmus, die Sprache ist prägnant und minimalistisch.

Schulungsfilm/Support-Video

Mit dieser Form des Videos können beispielsweise technische Probleme oder Informationen eines Produktes erklärt werden.

Was kann ich für Sie tun?

Filmproduktion Vera Greif

Wie in der Fotografie liegt auch im Film mein Schwerpunkt auf der dokumentarischen/journalistischen Arbeit. Dazu gehören Erfahrungen in der Konzeption und Vorbereitung (Planung, Recherche, Schreiben von Treatment und Drehbuch, Terminkoordination und Drehplanung etc.), die Arbeit am Drehplatz (Produktionsplanung, Technik, Drehen etc.) und  ganz entscheidend auch die intensive Arbeit in der Postproduktion (Materialsichtung, Entwicklung eines Schnittkonzeptes, Texterstellung, Musikauswahl, Sprachaufnahmen und vieles mehr).

Meine Kenntnisse und Erfahrungen kommen neben meiner bildjournalistischen Tätigkeit auch aus den Projektarbeiten, die ich bisher gemacht habe. Hier habe ich zu dem theoretischen und praktischen Wissen, dass ich u.a. als Schülerin des Filmemachers und Buchautors Achim Dunker aus Köln erworben habe, viele praktische Erfahrungen sammeln können. Besonders wichtig bei der Produktion eines Imagefilms ist dabei der Umgang mit den Beteiligten und eine gute Interviewführung.

Die besten Unternehmensfilme sind Filme, die dem Zuschauer auf Augenhöhe begegnen, Vertrauen und Authentizität ausstrahlen!

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie Fragen zu meinen Angeboten haben.