Kunstprojekt “Magic Forest”

Faszination und Begeisterung für die Magie des Waldes

Kunstprojekt MAGIC FOREST

Seit September 2017 arbeite ich gemeinsam mit neun weiteren Künstlern,  am Kunstprojekt “Magic Forest“.

Mit diesem anspruchsvollen Kunstprojekt möchten wir den Besuchern einen einizartigen und vor allem „anderen“ Blick auf den Wald bieten. Die Besucher sollen die Magie des Waldes mit allen Sinnen erleben können.

Wir wünschen uns, dass die Besucher beim Hören, Fühlen und Betrachten unserer Kunstwerke die gleiche Faszination und Begeisterung für den Wald spüren, die wir während unserer Arbeit an dem Projekt immer wieder erfahren.

Für die Dauer der Ausstellung vom 01. bis 10. Februar 2018 in der Stadthalle Germering werde ich eine Videoprojektion als auch eine Fotokomposition zeigen.

Kunstaktionen während der Projektzeit

Während der Projektzeit von über einem Jahr initiieren wir auch Aktionen für die Öffentlichkeit. Im März haben wir ein “Sonnenrad” an der Kiefer am Parsberg installiert und sind aktuell in der Plaung für eine neue Kunstaktion, die im Oktober stattfinden soll.

Videoprojektion “Ich bin Wald”

Für die Videoprojektion habe ich etliche Wanderungen in unterschiedliche Wälder unternommen. Wichtig war mir, den erlebten Wald auch aus meiner eigenen emotionalen Perspektive zu zeigen. Bilder, die nicht unbedingt jeder kennt. Dazu gehören auch Aufnahmen bei extremen Wetterbedingungen, in unwegsamem Gelände oder ungewöhnliche Perspektiven, zum Beispiel aus der Luft. Dabei hat mich Drohnenpilot Jonny Freifeld, mit dem ich schon oft zusammen gearbeitet habe, unterstützt.

Inzwischen sind die Dreharbeiten fast abgeschlossen und bin bereits in der Postproduktion. Neben den visuellen Eindrücken spielt der Ton auch eine wichtige Rolle. An einigen Stellen wird auch dezent Musik eingestzt, die Daniel Mihaila, der ebenfalls als Videokünstler bei dem Projekt mitwirkt, extra dazu komponiert hat.

Fotokompsition “Die Farben des Waldes”

Die Farben des Waldes

Nun beschäftige ich mich vorrangig mit der Fotokomposition. In den letzten Monaten war ich noch etwas unentschlossen, wie das Ganze eigentlich aussehen soll. Diese Entscheidung ist nun gefallen und auch der Titel “Die Farben des Waldes” steht inzwischen fest.

Im Laufe der letzten Monate habe ich rund 70 Exkursionen in den Wald gemacht, gefilmt und fotografiert. Dabei sind auch die Fotoserien “MAGIC FOREST“, “TREES” und “HAIKUS” entstanden, die nun die Ausgangsbasis für das Fotoprojekt bilden.

Der Titel für die Komposition kam dann beim Betrachten  hunderter Bilder fast von selbst. Denn die Farben des Waldes sind Teil der Magie, die wir bei der Ausstellung transportieren wollen.

Aktuelle Informationen zum Projekt und zu den Künstlern findet ihr auf der Website www.magic-forest-art.de.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.